September 2014. 18.09.2018, 19:30, Konferenzraum Begegnungsstätte Kleine Synagoge. Neue Modelle der Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter“ Bauforscher fanden die Mikwe sowie den Toraschrein und die Frauenempore. Sie befindet sich im Zentrum von Wuppertal-Elberfeld, genau dort, wo bis zur so genannten „Reichskristallnacht“ im November 1938 die Synagoge stand. Hier finden vielfältigste Veranstaltungen statt wie Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Konzerte und Tagungen. BEGEGNUNGSSTÄTTE ALTE SYNAGOGE KATALOG 4: KINDER & JUGENDBÜCHER - 1 - BEGEGNUNGSSTÄTTE ALTE SYNAGOGE GENÜGSAMKEITSTRASSE 42105 WUPPERTAL ... Amsterdam für große und kleine Menschen Di 3 Dijk, Lutz van Die Geschichte der Juden. endgültig seit 1814 gehörte, machte eine Neuansiedlung möglich. Begegnungsstätte Kleine Synagoge . Beitrag der Serie Denkmale in Erfurt aus der Thüringer Allgemeine von Dr. Steffen Raßloff (20.09.2014). 10.09.2018, 19:30 So leistet die Begegnungsstätte einen Beitrag zum toleranten Umgang miteinander. November 1998 wurde die Begegnungsstätte Kleine Synagoge feierlich eröffnet. Fachtag im Rahmen der Fachtagungsreihe „Integration durch Bildung und Beratung“, Anmeldung unter birgit.schuster@erfurt.de, Veranstaltung: 13.01.2021 16:00 – 18:00 Kategorie: Kleine Synagoge, Jüdisches Leben, Öffentliches Schreiben einer neuen Tora-Rolle mit Rabbiner und Toraschreiber Reuven Yaacobov, Veranstaltung: 13.01.2021 19:00 – 20:30 Kategorie: Kleine Synagoge, Jüdisches Leben, Tora und ihre Klänge in den jüdischen Kulturen der Welt mit Dr. Diana Matut, Veranstaltung: 15.01.2021 19:00 – 21:00 Kategorie: Kleine Synagoge, … und ein Teil Ihrer Lösung liegt in antikolonialen Kämpfen. Jahrhundert und ist heute eine Begegnungsstätte. Die Erfurter Familien Cars und Cohn“. Juli 1840 weihte die jüdische Gemeinde die Kleine Synagoge ein. Seite teilen. März 2015, findet um 16:00 Uhr ein Familienkonzert in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge mit Andrea Pancur, Preisträgerin des „RUTH 2014“, und Gästen statt. Liebevoll saniert, dient sie seit 1998 als Begegnungsstätte und Raum für bürgerschaftliche Anliegen und Veranstaltungen. 13. Adresse: An der Stadtmünze 4-5 99084 Erfurt Thüringen Deutschland. Ein Film über Carl Friedrich von Weizsäcker Kreisgang. Ort: Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4-5 Kosten: 40,00 Euro pro Workshop. 99084 Erfurt. Braucht die moderne Gesellschaft Religion? November (Sa), 19 Uhr, Erfurt, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5 Erzähltheater mit Elija Avital (Israel) „Lieder und Geschichten aus dem Herzen Israels“ Bei Rückfragen: Stephanie Erben, Tel. In Erfurt haben sich zahlreiche Zeugnisse jüdischen Lebens erhalten. Geschichte und Geschichten. Am Montag, dem 9.November 2015, eröffnet um 19 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 5 in Erfurt, die Ausstellung „Der Gelbe Stern. Campus, 2001 Di 6 Dijck, Lutz van Der Partisan. Ihr imposantes Herzstück, die heutige Alte Synagoge, entging der Zerstörung nur durch die Umnutzung für profane Zwecke. Antwortet Gott? vor 6 Jahre, 3 Monate Alle Rechte vorbehalten. … 1349 löschte ein blutiger Pogrom die bedeutende jüdische Gemeinde in Erfurt brutal aus. Die Wahl fiel auf das Areal hinter dem Rathaus, wo sich im 15. Hierbei sollte es bis ins 19. November (Sa), 20 … Am Samstag, dem 7. Hier finden vielfältigste Veranstaltungen statt wie Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Konzerte und Tagungen. Jahrhundert die älteste, bis zum Dach erhaltene Synagoge in Mitteleuropa. „Kooperation 2.0. Internet. Es gibt jiddische Lieder und Musik für Kinder. Eine kurzlebige Wiederansiedlung im Bereich hinter dem Rathaus endete mit dem dauerhaften Ansiedlungsverbot 1458. Begegnungsstätte Kleine Synagoge Jüdisches Leben in der modernen Stadt - Emanzipation in Erfurt im 19. und 20. Kulinarisches und Sprachliches: Es geht um die Wurst! Viele weitere sollten folgen. Essen 2013. Bd. Jahrhundert stark anwuchs. Seit 1995 beheimatet sie Gießens jüdische Gemeinde. Der Referent Dr. Lutz Kuntzsch beschäftigt sich in seinem Vortrag mit Namen und Herkunft von „Wurst-Wörtern“, aber auch viel weiteres „Sprachliches um die Wurst“ wird in seinem Vortrag behandelt. Zur Übersicht. Die Kleine Synagoge soll als Stätte der Begegnung, der Bildung, Forschung und Kultur dienen. Eintritt frei Die Teilnahme erfolgt nach Eingang der Anmeldungen. Kleine Synagoge ab 1. Begegnungsstätte Kleine Synagoge,1 Seite 7 An der Stadtmünze 4/5 Alte Synagoge, Waagegasse 8 2 Seite 8 Mittelalterliche Mikwe, Kreuzgasse Seite 9 Stadtmuseum „Haus zum Stockfisch“, Seite 10 Johannesstraße 169 Museum für Thüringer Volkskunde, Seite 11 Juri-Gagarin-Ring 140 a Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Seite 12 Rollenbilder in der Familie und deren zivilrechtliche Relevanz Jahrhundert und ist heute eine Begegnungsstätte. Juli 1840 weihte die jüdische Gemeinde die heutige Kleine Synagoge ein. Nach langen Querelen konnte er 1824 durch Kabinettsorder des Königs gegen den Willen des Stadtrates als einer der ersten Juden das Bürgerrecht erlangen. Leiterin Ulrike Schrader blickt auf die Planungen zurück. Vor 25 Jahren wurde die Begegnungsstätte Alte Synagoge eröffnet. (Foto: Alexander Raßloff). Die Alte Synagoge ist mit ihren ältesten Bauteilen aus dem 11. In dem Film der Berliner Autorin und Regisseurin Dr. Elisabeth Raiser wird herausgearbeitet welche Antriebsfedern die wissenschaftliche Arbeit und die politischen Ansichten von Carl Friedrich von Weizsäcker motivierten. Begegnungsstaette Kleine Synagoge (Erfurt) | Entdecke kommende Veranstaltungen zum Top Preis im Veranstaltungskalender von meinestadt.de Wir bieten dir eine Auflistung an Konzerten, Vorführungen, Events & Ausstellungen Reserviere dir jetzt das passende Programm für deine Location Jetzt einfach, schnell & sicher Ticket online buchen! Ein neues Buch aus der Begegnungsstätte Alte Synagoge Wohl kaum ein Satz der Bibel wird so häufig in eine antijüdische Stoßrichtung gedreht wie der Satz „Auge um Auge, Zahn um Zahn“. Andreasstraße 37b | 99084 Erfurt Telefon: 0361 | 65491-0 Diese Seite wurde zuletzt am 19. +49 361 655-1661 +49 361 655-1661. Rekonstruktion und seit 9. Die kleine Synagoge im hessischen Wohra geriet als Abstellkammer in Vergessenheit. Begegnungsstätte Kleine Synagoge An der Stadtmünze 4/5 99084 Erfurt Organisation: Maja Eib Landesbeauftragte für Thüringen und Leiterin Landesbüro Politisches Bildungsforum Thüringen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Jahrhundert, die inzwischen als Begegnungsstätte dient, und die Alte Synagoge, die als Museum über die Geschichte der … An der Stadtmünze 5. Wellnessoase Religion in der beschleunigten Welt? Begegnungsstätte Kleine Synagoge . | Filmgespräch mit Weizsäckers Tochter und Regisseurin des Films Dr. Elisabeth Raiser Die Begegnungsstätte Alte Synagoge Wuppertal ist eine Gedenkstätte für die Opfer des Nationalsozialismus und ein jüdisches Museum. Deutschländer, Mortadella, Ahle Wurst und die Thüringer… Zum Stadtplan Stadtplan (Öffnet neues Fenster) An der Stadtmünze 5, 99084 Erfurt. Jahrhunderts. Daneben werden in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge auch folgende Veranstaltungen und Events ohne Bezug zur jüdischen Kultur und Geschichte angeboten, die ebenso den offenen Austausch fördern. Karte. Anmeldung bis zum 28.08.18 unter Erfurterdebatte@gmx.de Jahrhundert die letzte mittelalterliche Gemeinde angesiedelt hatte. August 2019 bei der LZT schriftlich an. 23.09.2019, 19:00-2100 Uhr, Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5, Erfurt . Jahrhundert. Wenn Sie Erfahrungen mit diesem Unternehmen gesammelt haben, teilen Sie diese hier mit anderen Seitenbesuchern. Workshop „Judentum Entdecken“ in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge Der Workshop führt in die jüdische Religion ein und stellt Festtage sowie Rituale und Traditionen vor. Buchvorstellung & Diskussion mit Professor Steven Robins (Stellenbosch University, Südafrika) Das alte Postkartenfoto kannte Steven Robins schon, als er in den 1960er- und 1970er-Jahren im südafrikanischen Port Elizabeth aufwuchs. work. Dr. Michael Grisko spricht, im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Thüringer Debatte zur Kulturpolitik“, über die sich verändernden Parameter der Digitalisierung und stellt neue Akteure vor, ebenso wie Formen und Projekte einer Kooperation 2.0. September wieder geöffnet Pressemitteilung: 25.08.2020 13:08 Kategorie: Bildung, Bürger, Freizeit, Geschichte, Alte Synagoge, Jüdisches Lebe . Die Kleine Synagoge steht für die Neuansiedlung einer jüdischen Gemeinde im 19. DENKMALE IN ERFURT (165): Die Kleine Synagoge steht für die Neuansiedlung einer jüdischen Gemeinde im 19. Am 10. Die am Geraufer unweit der Krämerbrücke gelegene und von der Jüdischen Gemeinde zwischen 1840 und 1884 genutzte Kleine Synagoge gehört zu den wichtigsten Zeugnissen der neuzeitlichen jüdischen Geschichte in Erfurt. Jahrhunderts. Begegnungsstätte Kleine Synagoge) 11 Mittwoch, 28. Dafür wird der Blick, unter anderem, auf seine Herkunft, Religiosität und seine Verstrickungen in der NS-Zeit gerichtet. Januar um 18 Uhr in der Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt. Siehe auch: Geschichte der Stadt Erfurt, Jüdisches Erbe, UNESCO-Welterbe in Erfurt, 100 Denkmale in Erfurt. Informationen zum Aufgabenumfang, Kontaktinfos, Sprech- und Öffnungszeiten, Verkehrsmittel, den zugehörigen Stellen, Leistungen und Formularen.geschlossen Denkmalpflegerin Rosita Peterseim war seit 1990 im städtischen Denkmalamt beschäftigt und zuvor schon im VEB Denkmalpflege, wo das Thema Synagogen auch 1988 schon mal auf ihrem Tisch landete. Sie erfüllte allerdings nur knapp viereinhalb Jahrzehnte diesen Zweck. Fortan gehörten jüdische Bürger auch zur angesehenen Honoratiorenschaft und erlangten Spitzenfunktionen in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. So verfügt Erfurt heute über drei Synagogen mit verschiedener Nutzung, die zugleich die historische Entwicklung der jüdischen Gemeinde seit dem Mittelalter nachzeichnen: die Alte Synagoge als international beachtetes Baudenkmal und Museum, die Kleine Synagoge als lebendiges Begegnungszentrum und die Neue Synagoge als Mittelpunkt der thüringischen Landesgemeinde. Die Kleine Synagoge dient heute als Begegnungsstätte und zeigt eine Ausstellung, die über das jüdische Leben in Erfurt informiert. Jahrhundert bleiben. Seit 1995 beheimatet sie Gießens jüdische Gemeinde. Gesungen werden Lieder vom Essen, Lieder zum Tanzen, Lieder vom Traurigsein und Lieder vom Fröhlichsein, Lieder über Tiere und Lieder […] Am 10. Heute existieren in Erfurt neben der von der Jüdischen Landesgemeinde genutzten Neuen Synagoge noch die Kleine Synagoge aus dem 19. Eintritt frei Eintritt frei Dann diente sie nach dem Verkauf durch die Gemeinde als Lager, Produktionsgebäude und Wohnhaus. 1884 wurde die Große Synagoge am heutigen Juri-Gagarin-Ring eingeweiht. 03.09.2018, 18:00 bis 20:00 Uhr So war es nur folgerichtig, dass man Ausschau nach einem würdigen Versammlungsort hielt. Mit Fotografien von Sascha Fromm (Thüringen Bibliothek. Für Stadtverwaltung Begegnungsstätte Kleine Synagoge in Erfurt sind noch keine Bewertungen abgegeben worden. Anmeldung nicht erforderlich Der Bankier Salomon Levy Benary, Vater des bekannten Gartenbauunternehmers Ernst Benary, hatte hierbei das Eis gebrochen. als Wohnhaus – heute ist die Kleine Synagoge eine Begegnungsstätte und zeigt eine Ausstellung, die über das jüdische Leben in … November 1998 Nutzung als Begegnungsstätte. Heiliger Krieg als Selbstwerdungsprozess? In einer anschließenden Diskussionsrunde sollen die Chancen und Risiken der Digitalisierung beleuchtet werden. Die Kleine Synagoge dient dem Netzwerk „Jüdisches Leben Erfurt“ als Begegnungsstätte und zeigt eine Ausstellung über die Gemeinde des 19. und 20. Jetzt Ort bewerten! Die Kleine Synagoge – Vom Gotteshaus zur Begegnungsstätte ... Kontakt. 11). Die Gesellschaft für deutsche Sprache e. V. – Zweig Erfurt veranstaltet einen Vortrags- und Gesprächsabend zu dem Thema „Es geht um die Wurst!“. Sie baute die Große Synagoge am heutigen Juri-Gagarin-Ring und verkaufte die Kleine Synagoge an einen Kaufmann. Insbesondere sieht sie ihre Aufgabe darin, im Wissen um Wesen und Geschichte des Judentums die Begegnung zwischen Juden und Nichtjuden anzuregen und zu fördern. November 1998 wurde die Begegnungsstätte Kleine Synagoge feierlich eröffnet. Vom Bethaus zur Begegnungsstätte. Geben Sie jetzt die erste Bewertung ab! Von 1840-1884 als Gotteshaus der jüdischen Gemeinde genutzt, ist die Synagoge heute eine multikulturelle Begegnungsstätte, die sich insbesondere der deutsch … Maria Stürzebecher, Beauftragte für das Unesco-Welterbe, führte durch den Abend und stellte die Gesprächspartner im Podium vor. Hier ist 2009 ein außergewöhnliches Museum entstanden und ein Ort geschaffen worden, an dem mittelalterliche Sachzeugnisse der jüdischen Gemeinde Erfurts der Öffentlichkeit zugänglich sind.